Annemarie-König-Stiftung

Für eine nachhaltige Forschung und verbesserte medizinische Versorgung von Neugeborenen und Kleinkindern

Chronik der Stifterin

Stifterin Annemarie König

Die Stifterin, Frau Annemarie König, geb. Zeck, wurde am 24. April 1943 in Hermannstadt, Siebenbürgen (Rumänien) geboren. Dort verbrachte Sie zusammen mit ihrem älteren Bruder Günther einen Teil ihrer Kinderzeit. Im Herbst 1951 zog sie mit ihrer Familie nach Bad Schwartau und heiratete im August 1966 in Lübeck den Versicherungskaufmann Kurt König. Aus dieser glücklichen Ehe gingen keine Kinder hervor. Über viele Jahre arbeitete Frau König im Büro ihres Mannes in Pinneberg.

Nach dessen Tod wechselte Frau König 1998 ihren Wohnsitz wieder nach Lübeck, wo
sie auch heute lebt.

Zweck der Stiftung

Frau König liegt am Herzen, mit ihrer Stiftung die Forschung und medizinische
Versorgung von Neugeborenen und Kleinkindern in Lübeck nachhaltig zu verbessern.
Aus dieser Motivation heraus gründete die Stifterin im März 2013 mit Unterstützung
der Volksbank Lübeck die Annemarie König Stiftung. Diese begleitet Frau König aktiv
als Vorsitzende des Stiftungsvorstandes.

Die Annemarie König Stiftung ist eine rechtsfähige Stiftung bürgerlichen Rechts mit
Sitz in Lübeck.

Kontakt

Anschrift:

Annemarie-König-Stiftung im Volksbankhaus

Klingenberg 1-5, 23552 Lübeck

Ansprechpartner:

Herr Stefan Brinker

Telefon: 0451 1404-323,

E-Mail: stefan.brinker@volksbank-luebeck.de